F1: Brasilien

  • Die WM-Titel sind vergeben. Beim GP Brasilien würden Ferrari und Red Bull aber gerne noch einmal ein Ausrufezeichen gegenüber Mercedes setzen. Spannung herrscht auch noch im Mittelfeld. Wir haben die letzten Infos in unserer Vorschau.


    Nur weil Mercedes und Lewis Hamilton in Sachen Meisterschaft schon alles klar gemacht haben, heißt es nicht, dass die letzten beiden Saisonrennen uninteressant werden. Ganz im Gegenteil! Jetzt muss niemand mehr Rücksicht auf die WM-Stände nehmen. Jeder kann befreit angasen. Die meisten Piloten haben nichts mehr zu verlieren. Und die Rennstrecke in Sao Paulo ist ja sowieso immer Garant für Action.

    Das Einschalten zur besten Sendezeit am Sonntag (Start um 18.10 Uhr) lohnt sich auch wegen der noch offenen Fragen in der Teamwertung. Force India würde sich gerne noch auf Rang 6 vorbei an McLaren schieben, im Kampf um Platz 8 liegen Sauber und Toro Rosso nur 3 Zähler auseinander. Und bei Mercedes hofft auf den vorzeitigen Gewinn des Konstrukteurspokals. Wenn Ferrari nicht mehr als 12 Punkte auf die silberne Konkurrenz aufholt, geht der nächste Titel nach Brackley.

    Auch das typisch-launische Wetter könnte wieder dafür sorgen, dass keine Langeweile aufkommt. Vor allem für den Quali-Samstag und den Rennsonntag sind immer wieder Schauer und Gewitter vorhergesagt. Aber auch bei Trockenheit wird es interessant. Die große Frage lautet dann vor allem, ob Mercedes wie in Austin und Mexiko wieder mit erhöhtem Reifenverschleiß zu kämpfen hat.


    Sao Paulo gehört zu den Dinos im Kalender. Schon seit 1972 werden auf der berühmten Strecke in Interlagos (übersetzt: „zwischen den Seen“) Grand Prix Rennen ausgetragen. Damals lag die Piste noch im Brachland vor den Toren der Stadt. Mittlerweile hält die Krake Sao Paulo das 4,309 Kilometer lange Asphaltband fest umschlossen.

    Der Grand Prix von Brasilien war in seiner Geschichte immer wieder Schauplatz berühmter Schlachten. Unvergessen bleibt der erste Heimsieg von Ayrton Senna 1991, bei dem er sich total erschöpft und von Krämpfen geschüttelt auf das Podium schleppte. Auch das Krimi-Finale 2008, als Lewis Hamilton Felipe Massa wenige Meter vor dem Ende den Titel wegschnappte, dürfte vielen F1-Fans noch gut in Erinnerung sein.

    Vom Layout her hat der Autodromo José Carlos Pace alles zu bieten: Lange Vollgaspassagen wechseln sich mit schnellen und langsamen Kurven ab. Zwei DRS-Zonen – auf der Ziel- und der Gegengerade – sorgen stets für viel Action. 800 Meter über Meereshöhe gelegen bedeutet das Rennen auch für die Turbos Schwerstarbeit. Nach den Erfahrungen von Mexiko (2.200 m) sollten die Ingenieure allerdings für diese Herausforderung gewappnet sein.


    Fast Facts GP Brasilien


    • Streckenlänge: 4,309 km
    • Rundenanzahl: 71
    • Renndistanz: 305.355 km
    • Streckenrekord: Rubens Barrichello: 1:11.044 min. (Verstappen, 2017)
    • Top-Speed: 338 km/h
    • Längste Vollgaspassage: 935 Meter (zwischen Kurve 12 & 1)
    • Geringste Geschwindigkeit: 80 km/h (Kurve 10)
    • Distanz von der Pole Position bis zur ersten Kurve: 334 Meter
    • Spritverbrauch: gering
    • Reifenverschleiß: mittel
    • Bremsbelastung: gering
    • Reifenmischungen: supersoft / soft / medium
    • Safety-Car-Wahrscheinlichkeit: 70 Prozent
  • sigmir2.png


    CPU: AMD A10-7850K | @ 4x3,70 GHz Grafik: NVIDEA GeForce GTX 780 | RAM: 12 GB DDR3
    MB: ASRock FM2A88X Extreme4+ | Wheel: Thrustmasters 500 + F1 Addon



  • Nicht mal eine Untersuchung :1f913:=O

    sigmir2.png


    CPU: AMD A10-7850K | @ 4x3,70 GHz Grafik: NVIDEA GeForce GTX 780 | RAM: 12 GB DDR3
    MB: ASRock FM2A88X Extreme4+ | Wheel: Thrustmasters 500 + F1 Addon

  • Peinlich.

    :f12018: PC Liga 3 :mclaren2018:

    3 Grand Prix - 1 Pole Position - 1 Sieg



    CPU: R7 2700x | GPU: MSI GTX 1070Ti | RAM: 16 GB DDR4 | MB: MSI X470 Gaming Plus | DRI: SSD Crucial 525GB & 250GB | NT: Be quiet! Straight Power 11 | GEH: Be quiet! Dark Base700 | Wheel: Thrustmasters 500RS + Ferrari F1 Addon

  • Dieses Thema enthält 2 weitere Beiträge die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.

Gäste Info

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um einen Kommentar abzugeben

Sie müssen Mitglied sein um ein Kommentar zu hinterlassen.