Reglement - PS4 GTS-Liga

§1 Teilnahmeberechtigung

An der Weltmeisterschaft dürfen alle Fahrer teilnehmen die sich im Forum vorgestellt haben und mindestens 16 Jahre alt sind.

Zudem muss ein Eintritt in der Liga vorliegen.

§2 Rennen und Cockpitvergabe

Die Anzahl der Rennen wird vor der Saison bekanntgegeben. Es können Termine wegen zu wenig Interesse oder PSN-Serverproblemen ausfallen wenn es keine Möglichkeit gibt diese Nachzuholen.

§3 Punktesystem

01. Platz: 10 Punkte

02. Platz: 6 Punkte

03. Platz: 4 Punkte

04. Platz: 3 Punkte

05. Platz: 2 Punkte

06. Platz: 1 Punkte


Pole Position: 1 Punkt


Die Rennen werden vollgewertet wenn ein Rennabbruch erst nach 75% der Gesamtrundenzahl erfolgt. Bei unter 75% entscheidet die Lobby ob das Rennen verschoben oder zu einem Späteren Zeitpunkt nachgeholt wird. Pro Saison können jedoch nur 2 Rennen nachgeholt werden.


Weltmeister ist, wer in der Addition aller Events einer Saison am meisten Punkte gesammelt hat. Sollte bei den Punkten zwischen zwei oder mehreren Fahrern Gleichheit herrschen, dann entscheidet das jeweils beste Einzelresultat. Ein Sieg sticht also einen zweiten Platz aus, ein zweiter Platz einen dritten, ein dritter einen vierten und so weiter.

Für die Konstrukteurs-WM werden die Punkte aller Fahrer eines Teams addiert. Bei Punktegleichheit gelten die gleichen Kriterien wie in der Fahrer-WM.

Wer disqualifiziert wird, ausfällt oder vorzeitig das Rennen verlässt, bekommt keine Punkte.


Sollte ein Fahrer am Ende des Rennens ausfallen und ist aber mindestens 90% der Renndistanz gefahren, bekommt er, im Falle einer Platzierung in den Punkterängen, die ihm zustehenden Punkte. Fahrer die weniger Runden zurück gelegt haben als der Ausgefallene, werden auch hinter diesem platziert.

§4 Teilnahme am Rennen

Jeder Fahrer der am Rennen teilnehmen möchte sollte sich vorher Anmelden, sonst wird eine Teilnahme an der Qualifikation verwehrt.

Alle Termine findet ihr im Kalender, dort kann man sich für das Ligarennen oder an oder abmelden.

§5 Host / Ligaleiter

Jeder Fahrer muss SELBSTSTÄNDIG den Host und die Ligaleiter auf PSN adden. Sonst kann derjenige nicht die Freunde Lobby beitreten.

Der Host hat die Aufgabe die Lobby zu erstellen und Screenshots von den Quali- und Renn-Ergebnissen aufzunehmen.

§6 Verhalten am Rennabend

Jeder Fahrer sollte am jeweiligen Renntag um 20:00 auf PSN Online sein. Die Lobby wird um diese Uhrzeit zum Beitreten geöffnet sein und kann zum Warmfahren genutzt werden. Sollte sich jemand etwas verspäten hat er das in der WhatsApp Gruppe zu melden.

Während des Rennens dürft ihr eigene Partys erstellen.

Allgemeines

In allen Sessions ist darauf zu achten das kein Fahrer den anderen behindert, desweiteren sind die Fahrzeuge die ihnen zugewiesen wurden zu fahren (Außer es wurde von der Ligaleitung genehmigt).

Eventuelle Vorfälle in der Liga werden zuerst mit der betroffenen Person besprochen, sollte es keine Einigung geben, wird die Ligaleitung mit den Fakten kontaktiert. Dieses wird zum weiteren Werdegang die betreffenden Parteien kontaktieren.

Teamorder

Teamorder ist erlaubt, solange dadurch kein anderer Fahrer auf der Strecke gefährdet oder behindert wird.

Lobby

Die Rennleiter sind dazu befugt, Fahrer aus der Lobby zu entfernen, sollte dieser nur am springen/laggen sein.

Qualifying

Jeder Fahrer hat darauf zu achten, niemanden zu behindern, da solches Verhalten unfair ist und mit einer empfindlichen Strafe belegt wird. Jeder der nicht auf einer schnellen Runde ist hat darauf zu achten, dass Fahrer die auf einer schnellen Runde sind nicht behindert werden.


Da es in GT Sport keinen Qualifying Modus gibt, wird dies in einer 15 minütiger Trainingssession ausgeführt.

Zeitlicher Ablauf:

20:00-20:10 Lobby zum Beitreten und einfahren geöffnet.

20:10-20:15. Host wählt eine beliebige Strecke aus.

20:15: Host wechselt auf die am Renntag zu fahrende Strecke. Das Qualifying beginnt.


Sobald die Zeit abgelaufen ist (es wird ingame eine Nachricht von den Ligaleitern geben), parkt ihr euer Fahrzeug auf der Strecke und betretet NICHT die Box. Falls ihr euch in der Box befindet, fahrt bitte raus bis zum Ende des ersten Sektors und parkt an einer Stelle. Somit ist gewährleistet, dass alle ordentlich für das Rennen aufgestellt werden.

Übergang zum Rennen


Bei Gegelenheit kann eine kurze Pause eingelegt werden. Den Sprung zum Rennen wird durch den Host oder der Ligaleitung zuerst ausgeführt.

Rennen

Ein Rennen geht über mehrere Runden und das mit mehreren Fahrern, dieses wird nicht in der 1. Runde gewonnen! Also fahrt mit genügend Rücksicht, Vernunft und achtet aufeinander. Bremst vielleicht anfangs ein wenig früher bis das gesamte Feld sich geordnet hat. Bedenkt bitte auch den vollen Tank [längerer Bremsweg] am Anfang eines Rennens. Weiter hinten platzierte Fahrer sollten früher bremsen um einen Start-Crash so gut es geht zu verhindern. Bei Unfällen oder Drehern schmeißt nicht gleich hin und verlasst nicht die Lobby, denn auch andere können sich drehen und ihr der Nutznießer sein. Achtet bitte bei Zweikämpfen auf euren Kontrahenten, da euer Sichtfeld sehr eingeschränkt ist. Das gilt besonders für den der vorne fährt. Somit muss der dahinter fahrende, für seinen Vordermann mitdenken, da dieser oft nicht alles sehen kann und beim anbremsen gleichzeitig den Rückspiegel im Blick haben muss. Vorzeitige Bremsaktionen werden dadurch keine Seltenheit sein. Unüberlegte Überholmanöver, an Stellen an denen man eigentlich nicht überholen kann, führen fast immer zu Drehern und meist bei dem der überholen möchte. Man sollte aber auch irgendwann eingestehen, das der Gegner evtl. schneller ist. Deshalb spart euch übermütige Kamikazeaktionen.

Bitte denkt daran das der Spaß im Vordergrund stehen soll.

Unfälle

Bei einem Unfall, Spritmangel oder einer Reifenpanne muss die Ideallinie nach Möglichkeit sofort verlassen werden. Anschließend ist schnellst mgl. weiter zu fahren. Beim zurückkehren auf die Strecke nach Drehern oder Unfällen ist ein direktes auf die Ideallinie Fahren verboten. Desweiteren ist auf nachfolgenden Verkehr zu achten. Rückwärtsfahren auf und neben der Rennstrecke ist verboten. Ausnahme: Das Fahrzeug steht frontal vor einer Mauer und ist durch Vorwärtsfahren nicht wieder auf die Rennstrecke zu bewegen.

Überrundungen

Blaue Flaggen werden vom Spiel gezeigt und Strafen beim Ignorieren durch selbiges vergeben. Bei Überrundungen muss der Überrundende schnell und mit ausreichend Platz vorbeigelassen werden. Möglichst sollte der zu überrundende Fahrer die Ideallinie verlassen und kurz vom Gas gehen. Wenn der Überrundende trotz blauer Flagge und vergebener Strafe nicht vorbeigelassen wird, werden die Verantwortlichen entsprechende Maßnahmen ergreifen.

Defekte

Sollte jemanden der Sprit ausgehen oder einen Reifenplatzer haben so hat der Fahrer die Ideallinie zu verlassen.

§8 Renneinstellungen und Fahrhilfen

Renneinstellung


Lobbyname F1OL GTS Liga
Lobby-Modus Training|Rennen
Lobby-Art Freunde
Teilnehmer 16
Fahrer & Sportsmanship (blank)
Renndistanz 70 Min. (In Runden umgerechnet)
Wetter 11:30 Uhr (klar)
Start Typ Stehend mit Fehlstartprüfung
Start Reihenfolge Schnellster zuerst
Boost Aus
Windschatten Realistisch
Sichtbarer Schaden An
Mechanischer Schaden Leicht
Reifenverschleiß 4x
Benzinverbrauch 3x
Startbenzin 100 Liter (Max)
Bodenhaftungsverlust Realistisch
Verzögerung des Rennendes 180 Sek.
Balance of Performance An
Maximum Reifenwahl Superweich
Minimum Reifenwahl Hart
Auto Nummer Typ Kein Limit
Tuning Verboten
Karte benutzen Aus
Ghosting während Rennen Schwach
Überrundete Fahrer ghosten Aus
Strafe bei abkürzen Stark
Wand Kollision Strafe Stark
Seitenkontaktstrafe An
Fahrzeug wieder ausrichten Aus
Fahrzeug neu platzieren Aus
Fahrzeug auf Strecke stellen Aus
Flaggen An


Fahrhilfen


Fahrhilfen Keine Einschränkungen



* Die Ligaleitung behält sich kurzfristige Änderungen des Reglements vor.