Beiträge von Far1an


    Uff da kann man sicher drüber streiten.


    Das 2016er Game war zwar solide, hatte aber auch seine Schwächen:

    Tireware-Bug

    SaftyCar

    Kollisionmodell

    Desynch

    Hostlag beim Joinen und Verlassen einer Session


    Über das 2017er müssen wir nicht reden.

    Auf den Onlinemodus bezogen vermutlich das schlechteste Spiel der Serie.

    Das 2018er war da etwas besser, aber auch grundsätzlich broken


    Seit dem 2019er geht das bergauf.

    Viele der Forderungen im CM-Forum sind seit 2017 dort.

    Suzuka Bump

    Offizielles HUD

    online Stabilität

    ... etc.


    Dazu wird Liberty den ordentlich Druck machen, denn Bugs - wie beim "not the AusGB" etc. kann man sich nicht erlauben.


    Doch seit dem Spätherbst gibt es im Forum n Community Manager, der sich für diese Belange interessiert und endlich informiert.

    Es gab 4 Surveys zu verschiedenen Bereichen, man erhält Feedback was weitergeleitet wurde und was nicht.


    Kurzum...man kann alles schlecht reden und sagen - RIP F1

    und ja es gibt an dem Spiel eine Menge zu tun - keine Frage!

    Trotzdem muss man auch erkennen, dass es bergauf geht.


    Und keiner zwingt uns ja an einer Beta teilzunehmen oder gar das neue Spiel zu kaufen... :winking_face:

    uff also wenn das die wichtigsten Features sind...naja,hätte mir alle Strecken laserscanned gewünscht (evtl kommt das noch) und ein ers Mapping,da die Fahrer ja in der echten f1 auch nicht selbst das ers hoch und runterdrehn.



    Und natürlich en umfangreicheren Fahrer/Helm Editor

    FosterLP abwarten. Heute nur kam nur die Ankündigung.

    Alle paar Wochen werden wir jetzt Häppchenweise mit den sinnvollen Infos gefüttert.


    Mal gucken was da kommt..

    Bestätigte Features:


    1. 11. eigenes Team

    2. Split-Screen-Modus

    3. Alle aktuellen Strecken incl. andere Versionen

    4. Michael Schumacher Deluxe Version (3-Tage-Exklusiver-Zugang + 4 spez. Schumi-F1-Boliden (1991,1994,1995,2000) + Inhalte der 70er Version

    5. 70er Edition - Exklusive ingame Intems

    6. Limitiertes Steelbook-Version



    https://www.formula1game.com/2…l&utm_content=f1_announce


    Viel Spaß damit.

    Und das nach dem Update? Genau das hatten wir beim Rennen in Belgien in der FH1 beim PS4 Bereich nähmlich auch gehabt. Dann weiß ich wenigstens Bescheid, danke fürs testen. :thumbs_up:

    Da gilt die vermutlich die "alte" Regel aus den Mehrspielermeisterschaften.

    Der Host muss ins Rennen joinen und darf erst dann verlassen.


    Ansonsten isses weg.

    Das wäre gut und eine große Bitte meinerseits ist, dass ihr ebenfalls über den AI-Schwierigkeitsgrad sprecht.

    Bezogen auf die FH 1 fahren wir ja zwischen 105 und 110er AI Level.

    Aktuell ist das Level der AI auf 40 oder 50


    Falls jemand durch irgendwelche Gründe rausfliegt und das Ghosting "aus" ist und die AI so langsam weiterfährt, kann es zu Unfällen und Beeinträchtigungen kommen.


    In Österricht hat meine AI drei Fahrern das Rennen, durch Auffahrschäden oder im Weg stehen, gekostet.

    In Großbritannien habe ich beim Überholen von rombuskap ´s AI nicht nur 2 Sekunden auf den Vordermann verloren, sondern ebenfalls eine 5 Sekunden Strafe wegen "angeblichen" überholen außerhalb der Strecke bekommen.

    Dazu musste SilentPain der AI durch ein extrem hartes Bremsmanöver ausweichen, um sein Wagen nicht zu beschädigen.


    Mein Wunsch: Prüft bitte ob die AI auf 70 oder 80 gestellt werden kann:

    1. Damit ist sie signifikant langsamer als das Fahrerfeld, ohne jedoch eine Gefahr darzustellen

    2. Nachjoinende Fahrer (Ligasystem) haben noch die Chance den entferten Anschluss ans Feld zu halten.

    3. Bei Überrundungen oder Disconnects steht eine AI mit diesem Level deutlich weniger schlimm im Weg, da die AI ja gerade in Kurven extrem hart anbremst.


    Liebe und Frieden

    Far1an