Beiträge von Far1an

    rennbericht.pngLiga 1 - Rennbericht


    :f12018: Position Qualifying: P13

    :f12018: Position Rennen: P8

    :f12018: Strategie: :us::i::us::hs:

    :f12018: Boxenstopps: 3 ( :i::us::hs: )




    :f12018: Qualifying:


    Aufgrund einer Erkrankung fiel die Vorbereitungszeit extrem kurz aus. Trotzdem war ich überrascht, dass ich in Q1 und Q2 recht gut dabei war.

    Leider war mein erster Run in Q2 auf alten Reifen nicht so gut und im zweiten Run verpasste ich es mich im notwendigen Maße zu steigern. Daher nur P 13.

    Nicht schön aber okay.



    :f12018: Rennen:


    Das Rennen begann recht gut, schon nach dem Start konnte ich 2 Plätze gut machen und machte mich auf eine konsequente Jagd durch das Feld, bis Runde 11 kam und Toto seine Kopf in den Händen vergrub.

    Beim Versuch Marco zu überholen und P7 zu sichern, verbremste ich mich entschieden und räumte den davor fahrenden Mr. T ab.

    Dabei beschädigte ich mir meinen Frontflügel. An der Stelle Mr. T - Entschuldigung!

    Auf den zwei Geraden danach warte ich, um den unschuldig involvierten Mr. T wieder vorzulassen. Das gelang vor Turn 1 so halb. Subbaro nutzte die Chance und ging dabei erneut an mir vorbei. Nachdem ich ihn wieder überholte waren bis zum beginnenden Regen die Positionen bezogen.

    Eine Schrecksekunde mit Fekete gab es dennoch, jedoch bremste ich nach unserem Missverständnis sofort, da er ums Podium fuhr und ich nicht.Dank einer hervorragenden strategischen Entscheidung, holte mich das Team in Runde 24 an die Box. Leider musste ich ewig warten, da die Postitionen im Codemastersspiel NICHT denen im echten F1 entsprechen. Das kostete ca. 4 Sekunden. Unter den wechselnden Bedingungen war ich echt gut unterwegs und konnte wieder auf Mr. T aufholen.

    Leider verlor ich das Auto nach der schnellen rechts-links vor Ende Sektor 2. Ein kapitaler Unfall konnte verhindert werden, doch Gruener verlor ein Teil seines Frontflügels, als meiner Mercedes Gripsuchend über die Strecke schlingerte.


    Nach der Situation, bis zum dem Ende wurde das Rennen deutlich ruhiger. Ein kleines Scharmützel mit leoncon99 , dass hart aber fair geführt wurde gesellte sich noch dazu.



    Am Ende bin ich mit Rang 8 zufrieden. Aufgrund der Umstände - relativ krank und wenig Vorbereitung - war da nicht mehr viel rauszuholen.


    Letztendlich möchte ich nochmal über das Strafensystem meckern. Ich habe Verwarnungen erhalten in Situationen, wo ich keinesfalls einen Vorteil erhalten habe, aber auf dem Gas bleiben musste, damit ich das Auto nicht verliere. Gerade Turn 1, Turn 3 und die Wall of Champions ist viel zu heftig in der Vergabe der Strafen. Mir war es irgendwann auch egal, aber die hohe Anzahl an Strafen aller Fahrer sollte zu denken geben.


    In Frankreich wird Mercedes deutlich stärker zurückkommen.

    Rennvorschau

    Nachdem die letzten zwei Rennen für das Team deutlich besser liefen, muss es gerade kleinere Rückschläge verkraften. Sowohl SilentPain als auch Far1an sind aktuell an einem Infekt erkrankt und arbeiten hart daran heute abend überhaupt einsatzfähig zu sein. Leider ist dafür die Vorbereitung auf der Strecke geblieben. Der Eindruck entsteht, heute Abend wird die Wundertüte geöffnet und man wird sehen wo das Mercedes-AMG-F1-Team sich einsortieren wird. Die Strecke auf der il de notre dame kam in den letzten Jahren dem Mercedes entgegen. Teamchef Toto Wolf: "Well, we´ve always been a good compedator here, but the Red Bull seem to be strong. So we must see what will happen."

    Liga 1


    Quali: P5

    Rennen: P4


    Quali:

    Die Runde mit Ultras hat ganz gut geklappt.

    Im letzten Run auf den Hypers zu viel versucht und das Auto in die Wand gekuschelt.


    Rennen:

    Das Rennen hatte seinen Höhen und noch mehr Tiefen.

    Erst fuhr ich ewig hinter Kenny und Mr. T  

    Mit der Zeit verschwanden die beiden. Nach der Kollission der beiden bin ich an Mr. T vorbei und hinter Kenny geblieben.

    Dann fuhr ich in die Box und bekam am Ausgang eine Warning und direkt ne Strafe gedrückt, damit hatte ich 12 Sekunden, was ich super unfair vom Spiel fand. Allgemein nervt das Cut System, wenn man wirklich jede Runde kämpft das Auto gut um den Kurs zu bringen.

    Danach sah es recht gut aus, leider verschätze ich mich bei der Einfahrt zu Start-und-Ziel und drehte mich. Dadurch verlor ich 9 Sekunden und war hinter Mr. T  

    Auf diesen lief ich aufgrund seines Frontflügelschadens wieder auf, jedoch war der Abstand zu Kenny noch groß genug.


    Als Edd in Runde 64 aus der Box kam, bremste Mr. T früher als sonst vor der 1. Chicane und dadurch fuhr ich leicht auf ihn auf, was direkt einen orangen rechten Frontflügel zur Folge hatte. In der Runde danach tauschen Edd und Mr. T die Positionen und Edd hielt mich in Sektor 3 in den nächsten 3 Runden massiv auf (ca. 1 Sekunde/Runde).

    Nachdem ich ihm über den PPT mitteilte, dass ich mehr als genug Strafen habe und nach hinten schauen muss, fuhr er die schnellste Runde des Rennes (zu diesem Zeitpunkt).

    Nutznieser dieser Situation war Kenny , der natürlich Blut geleckt hatte und mir bis zu letzten Runde auf 8 Sekunden ranfuhr, da ich aufgrund des Flügelsschadens pro Runde ca. 1 Sekunde verlor.


    Alles in allem fühlt sich dieser Platz 4 wie eine Niederlage an und ich bin aktuell echt geknickt. Zu viele Strafen gesammelt (1 zu viel)

    Die Aktion der Williams kann ich zwar nachvollziehen, aber sie war völlig unnötig und das Podium wäre ein echte Belohnung für dieses super anstrengende Rennen gewesen.


    GZ an Edd für den Sieg, sowie Mr. T und Kenny für die weiteren Podiumsplätze.


    Ich bin sehr froh, dass jetzt erstmal eine längere Pause ist und ich das Rennen heute vergessen kann.

    Rennvorschau


    Das Mercedes AMG F1 Team ist nach dem letzten Rennen in Spanien zweigeteilt. Mit P4 von Far1an konnte immerhin eine dicke Punkteausbeute erzielt werden. Leider ist SilentPain aufgrund eines unglücklich stehenden Autos ausgefallen.


    Für Mercedes steht nun eines der schwersten Wochenenden im F1 Kalender bevor - das Rennen von Monaco!

    Bekanntermaßen ist die Hatz durch die Straßenschluchten von Monte Carlo nicht die Paradestrecke der Silbernen.


    Far1an : "In diesem Rennen geht es 78 Runden um das pure Überleben. Wir werden versuchen so viele Punkte wie möglich zu holen, allerdings erscheint ein Podium unwahrscheinlich. Wir werden versuchen über vielleicht auch unorthodoxe Strategien die möglichen Punkte zu maximieren."


    Aufgrund der technischen Schwierigkeiten und tücken des Pads ist es zum jetzigen Zeitpunkt noch unklar, ob SilentPain an diesem Rennen teilnehmen kann. Die Entscheidung wird wohl in letzter Sekunde fallen.

    Nichtsdestotrotz möchte das Mercedes AMG F1 Team sein Bestes geben, um sich dann in die verdiente Winterpause zu verabschieden.

    Rennbericht Liga 1:


    Quali: P 10

    Nach dem vielen hin und her, habe ich leider im Verkehr Turn 5 gebottelt und so 3-4 Zehntel liegen lassen.


    Rennen: P4

    Nach einem guten Start und mal keinem Crash, konnte ich mich auf P8 einreihen.

    Mit der 2-Stop-Strategie konnte ich im mittleren Sint Fekete hinter mir halten.


    Am Ende bin ich mit P4 sehr zufrieden, da es das erste Rennen ist, welches ich ohne Störung oder Schaden beenden konnte.

    Hoffe mein Teammate SilentPain hat auch endlich bald ein freies Rennen.

    Patch 1.12 veröffentlich.


    Anbei die Patchnotes:


    • Invalidated lap times will no longer be incorrectly set back to valid when returning to the garage
    • Added some new PC anti cheat
    • Improvements to the Safety Car behaviour when it’s deployed to the track
    • Broadcast speech will now play correctly after all sessions
    • Stopped spectators seeing the garage for a frame followed by the car on track for a frame causing a nasty flicker when spectating OSQ
    • Rebalanced Rank and Safety Rating calculations


    Hurra for... man weiß es nicht.

    das kann man arthock definitiv so nicht sagen, jeder hat ein anderen Fahrstil, fährt vl sogar mit FH oder anderen Eingabegeräten, das wirkt sich alles auf den Verschleiß aus

    Ich benutze Sim Dashboard und da kann man nur den eigenen Verschleißdaten einsehen und jeweils zusätzliche Infos zur eigenen Rundenzeit, ERS Management und sich das alles selber zusammen stellen.


    So kommt das Dash dem aktueller F1 Wagen viel näher, als die knappen Version von Cm.

    In anderen Spielen - Assetto Corsa - bspw. gibt es für die Dashboards richige Mods, die es realistisch simulieren.


    Also ich denke mit diesen offiziellen ist cheaten quasi ausgeschlossen, daher bewerte ich sie als unkritisch.

    Rennbericht


    Q1: 12. US

    Q2: 15. US

    Q3: /

    Rennen: SS/S/SS/I

    Ergebnis: P9


    Q2

    Den ersten Run in Q2 verhauen und die Runde invalid gemacht.

    Der zweite Run war leider viel zu langsam und so mit der 1:20,9xx und 15.

    Ohne die Fehler wäre ne 1:20,4 wohl drin gewesen.


    Rennen


    Start auf P15 und der vor mir startende SkyKartoffel hatte den Antistall modus. Beim Versuch nach rechts auszuweichen habe ich fast das Auto verloren und zum Glück keinen Unfall verursacht.


    Danach bekam ich in Turn 3 und Turn 6 jeweils einen Schubser zum Glück ohne Folgen.

    In der schnellen links rechts wurde es plötzlich extrem langsam (fast 4. Gang), dabei habe ich in meinem Bild Kenny nicht angeschoben, der dann aber wie eine Rakete rechts in die Wand geflogen ist. Das war unschön mit anzusehen.


    Bei der Aktion wurde mein Fronflügel links "orange" beschädigt. Ich versuchte es 7 Runden, wechselt dann auch Softs und war prompt ne Sekunde pro Runde schneller.


    In Runde 24 hatte ich auf Kutte und Friede aufgeschlossen, die schon eine Weile miteinander kämpften.

    Beim anbremsen auf Turn 3 musste Friede extrem früh bremsen. Kutte konnte noch anhalten, ich leider nicht.

    Erneute Beschädigung des Frontflügels ... Orange auf der linken Seite. Unschön.


    Dann musste ich mich bis Runde 35 schleppen, bevor ich endlich auf die Supers wechseln konnte.

    Damit konnte ich eine Zwischenbestzeit setzten und endlich wieder pushen.


    Am Ende in Runde 54 auf die Inters gewechselt und TheBossBooster noch eingeholt.

    Gute Pace gehabt und am Ende auf Friede noch aufgeholt.

    P9 am Ende eine gute Schadensbegrenzung.



    Fazit

    Das Fahrerfeld ist extrem eng. Das gefällt mir sehr gut. Ich hoffe es bleibt eine Weile.

    Team Mercedes mit SilentPain und mir hat sich noch völlig unter Wert verkauft. Das wird sich ändern. ;-)

    Tolles Duell mit TheBossBooster - danke an der Stelle.

    Schäden des Frontflügels ab Orange bedeutet auch in dem Spiel +1 - 1,5 Sekunde langsamere Rundenzeit.