Beiträge von TheMacogo

    Nach vielem hin und her überlegen werde ich mich wohl doch auch für die kommende Saison anmelden :D

    Habe allerdings keine wirklichen Vorzüge zu bestimmten Teams und nehme was ich haben kann. Sollte die entsprechende Liga schon voll sein bin ich halt Ersatzfahrer.

    Qualifying: P13, Zeit war OK, hätte vllt noch etwas mehr rausholen können, aber das war's dann auch.

    Rennen: Ein Rennen zum Vergessen... In der Haarnadel ein Auffahrunfall, der zu nem beschädigten Flügel geführt hat, dazu noch ein defektes Gaspedal, was für wesentlich längere Bremsweg sorgte und deutlich langsamere Rundenzeiten.

    Die längste Zeit im Rennen dem gesamten Feld hinterhergefahren, bis sich der Frust breit machte und ich gegen Ende ein paar schnelle Runden hinlegen wollte. Ich ließ mich nach dem Boxenstopp hinter die führenden zurückfallen, um genügend Platz zu haben. Doch plötzlich kam ich deutlich schneller als erwartet an Mr. T und Kenny heran, so dass ich beiden bereits nach einem Sektor wieder am Getriebe hing. Beim Versuch, am Zweikampf vorbeizuziehen, haben beide deutlich früher als erwartet gebremst, so dass ich praktisch keine Möglichkeit mehr hatte, den beiden auszuweichen. Direkt vor mir war Mr. T , dem ich gerade noch ausweichen konnte und dadurch direkt in die Rennlinie reingestochen hatte. Leider fuhr da Kenny bereits durch, so dass ich keine Chance mehr hatte auszuweichen und leider mit vollem Tempo in ihn reingefahren bin. Der Strafantrag, den Mr. T angesprochen hat, ist in meinen Augen vollkommen gerechtfertigt, weil ich die Situation vollkommen falsch eingeschätzt habe, gerade in Hinsicht auf meine beschädigte Hardware hätte ich an der Stelle nicht so aggressiv fahren dürfen. (Videomaterial aus meiner Perspektive folgt, sobald ich zu Hause bin)

    Qualifying: P3, insgesamt sehr zufrieden mit dem Ergebnis


    Rennen: Ein Rennen zum Vergessen. Der Start war passabel, eine Position verloren und wie SAiZ schon meinte eine Weile um P4 gekämpft. Zum Boxenstopp bin ich dann direkt hinter Warmachine rausgekommen, der selbst auf seiner In Lap sehr hart um seine Position gekämpft hat, so dass ich mir da den Frontflügel kaputt gefahren habe. Das Auto war zwar noch fahrbar, aber Fetzi s Red Bull hat stark aufgeholt. Gegen Mitte des Rennens wurde meine Sitzposition sehr unbequem, so dass ich versucht habe, meine Sitzhaltung anzupassen, was zu lange gedauert hat und somit habe ich den Bremspunkt verpasst, was in der Mauer und einem vorzeitig beendeten Rennen ausging


    Fazit: Schade, dass das Rennen so geendet ist, wie es ist, aber ich hoffe, dass ich zeigen konnte, dass ich auch vorne mitfahren kann und hoffe, das in China noch einmal zu belegen.

    Liga 2/3

    Ich würde mich erstmal als Ersatzfahrer melden, da ich im Schichtdienst arbeiten und immer 2 Sonntage frei habe und dann 2 arbeiten muss. Ein Stammfahrer der nur jedes zweite Rennen mitfahren kann hat (in meinen Augen) wenig Sinn.

    Vielleicht ändert sich meine Entscheidung auch nochmal wenn der Terminkalender steht.

    :f12017: Position Qualifying: 9

    :f12017: Position Rennen: 7

    :f12017: Boxenstopps: 2 - US-US-SS

    :f12017: Qualifying:

    Das Qualifying lief okay. In Q1 am Ende um ein Tausendstel verbessert, was im Nachhinein rein gar nichts gebracht hat. Q2 mit Ach und Krach überstanden und in Q3 am langsamsten gewesen, was mehr oder weniger zu erwarten war.

    :f12017: Rennen:

    Schwacher Start, direkt auf P11 oder P12 abgerutscht und bis zum ersten Boxenstopp im Zweikampf mit meinem Teamkollegen Toaster154 verwickelt gewesen. Runde 16 direkt hinter Venom in die Box und aufgrundeines schnelleren Stopps vor ihm diese wieder verlassen. Holy Moly dieser Undercut! Vor dem Boxenstopp noch auf P9 bin ich nach der ersten Stoppwelle noch vor Dustin92 auf P6 rausgekommen. Leider konnte ich gegen diesen nicht allzu lange verteidigen, da ich zwischen den beiden DRS-Zonen stark überteuerte und somit viel Zeit verlor, woraufhin der ohnehin schnellere Dustin92 an mir vorbeizog.

    Bis zum zweiten Stopp verlief es weitestgehend ruhig. Als ich diesen jedoch absolviert hatte, kam ich direkt neben Toaster154 wieder raus, es gab Kontakt in der schnellen Rechtskurve und es hat meinen Teamkollegen in die Wand gesetzt. Zum Glück war es "nur" der Frontflügel, so dass er das Rennen zu Ende fahren konnte.

    Ab hier hieß es nur noch safe fahren und 6 Sekunden Vorsprung auf Venom halten, um die Zeitstrafe auszugleichen

    :f12017: Fazit:

    Im großen und ganzen bin ich sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Die Fahrer vor mir hatten deutlich die bessere Pace, so dass ich sie auch nicht hätte einholen können.

    :twitch: :

    :youtube: :