Beiträge von GAMBLERCAKE

    Rennbericht:


    Qualifying:


    Ich bin an die Quali Sessions ganz ruhig ran gegangen, dachte erst, ich kann froh sein, wenn ich unter die Top 5 komme, da Zuntil und Gartenimperator im Testrennen schon so schnell unterwegs waren. Dann hieß es allerdings, dass es Regnen soll, was mir dann doch etwas mehr in die Karten gespielt hat, da ich mich im Regen sehr wohl fühle. Ich konnte dann in Q1, Q2 und Q3 die Schnellste Zeit setzten und mir somit meine erste Pole der Saison sichern, das war dann schon mal geschafft. Ich wusste aber das ich Brotdieb und IronTony im Nacken habe, die im Regen auch keine schlechte Figur gemacht haben.


    Rennen:


    Ich war sehr aufgeregt, denn eine bessere Chance als von der Pole aus zu starten gibt es nicht um am Ende das Rennen zu gewinnen, nach dem Rennstart konnte ich mich durch die erste Kurve vorn halten, über die ersten Runden konnte ich mich dann auch etwas von Brotdieb absetzten der etwas Probleme im Regen hatte. Ich habe ihn dann immer so 1-2 Sekunden hinter mir gehalten, da die :i: sehr schnell in die Knie gegangen sind, ist Brotdieb schon sehr früh an die Box um einen Undercut zu versuchen, die folgende Runde bin ich dann auch an die Box, habe dann meinen letzten frischen Satz :i: auf das Auto bekommen, aber ich wusste, da ich so früh in die Box bin, muss ich noch einmal an die Box und würde das Rennen auf gebrauchten :i: beenden. Nach dem versuchten Undercut von Brotdieb bin ich aber vor Ihm geblieben und konnte mir sogar noch etwas Zeit auf Ihn raus fahren. Das Rennen lief aus meiner Sicht einfach perfekt, nach dem 2. Boxenstopp bin ich dann auf gebrauchten :i: wieder auf die Strecke gekommen, immer noch vor Brotdieb liegend, konnte ich sogar durch den Boxenstopp wieder etwas mehr Zeit auf Ihn raus fahren. Ich hab natürlich gehofft, das meine Konstanz die ich bis jetzt im Rennen hatte bis zum Ende halten würde, was auch der Fall war, bis Runde 49/50, ich hatte mittlerweile fast 5,5 Sekunden auf den 2. Platzierten Brotdieb , doch plötzlich ist mein Lenkrad ausgefallen, ich musste dieses wieder rebooten und bin weiter gefahren, dafür bin ich aber ins Pausemenü gegangen um nicht gegen eine Mauer oder sonstiges zu fahren. Mein Auto hat dann natürlich angehalten und ist erst nach ein paar Sekunden weiter gefahren, somit war ich dann auf einmal P2 mit 7 Sekunden Rückstand auf Brotdieb . Ich habe mich dann auf den verbleibenden Runden nochmal rann gekämpft und lag einige Runden unter einer halten Sekunde hinter Brotdieb , leider konnte ich am Ende, dank sehr verschlissener Reifen nicht mehr wirklich Überholen.


    Fazit:


    Ich bin das Perfekteste, konstanteste Rennen der Karriere gefahren und konnte mich, dank technischer Problem leider nicht mit einem Sieg belohnen. Ich war ziemlich am Boden nach dem Rennen, aber ich kämpfe weiter und werde Brotdieb und CaptnWaldi da vorne auch noch die letzten beiden Rennen die Hölle heiß machen, mir fehlt immer noch der 1. Saison Sieg.

    Der Haas macht schon mal gar keinen Sinn, auch wenn er geil aussieht, aber da die dieses Jahr einen neuen Titelsponsor haben würde das Auto vermutlich eher dem Rich Energy nachempfunden sein :D

    Rennbericht:

    Qualifying:


    Q1 und Q2 bin ich eigentlich wie immer angegangen, möglichst wenig Reifen verschwenden, somit bin ich in Q1 nur einmal gefahren und dann direkt an die Box, gegen Ende des Q1 dachte ich kurz noch, das ich raus fallen würde, war aber dann nicht der Fall. Q2 bin ich dann auf SS aus der Box gefahren, konnte dann eine gute Runde setzten um mich für Q3 zu Qualifizieren. Q3 hab ich dann auf einmal eine Runde hingelegt, die mich selbst überrascht hat, dies hat mich dann erstmal auf P1 gebracht. Mein Teamkollege meinte schon, das ich wohl P1 sicher habe, aber da war ich mir nicht so sicher, da CaptnWaldi und Brotdieb noch Ihre Runden gedreht haben. Wie schon gesagt, hat sich CaptnWaldi noch vor mich geschoben, also P2 am Ende für mich, was mich im Grunde schon sehr Positiv gestimmt hat, da ich eigentlich nicht so eine Gute Pace erwartet habe.


    Rennen:


    Nach dem die Lichter ausgegangen sind, habe ich nicht meinen besten Start gehabt, konnte meinen Platz aber doch noch durch die ersten Kurven verteidigen und auf P2 bleiben. Ich habe nach der ersten Runde schon gemerkt, dass CaptnWaldi schnellere Pace hatte als ich, deswegen habe ich versucht einigermaßen an Ihm dran zu bleiben, er konnte sich dann aber bis auf 1-2 Sek. absetzten, hinter mir hatte ich Brotdieb , der aber auch in den ersten Runden Probleme hatte, sein Auto auf der Strecke zu behalten. Gegen ende des ersten Stints kam Brotdieb dann immer näher und ich bin eine Runde früher in die Box, um den Undercut zu versuchen, doch CaptnWaldi und Brotdieb waren auf anderen Strategien, ich bin zwar in den Boxenstopps an beiden vorbei gekommen, aber da Sie gegen Ende des Rennens die schnelleren Reifen hatten, habe ich dann Brotdieb ziehen lassen müssen, doch CaptnWaldi konnte ich hinter mit halten, dank eines Flügelschadens den er sich zugezogen hatte. Zum Schluss kann ich nur sagen, alles in allem ein sehr gutes Konstantes Rennen von mir, auf P2 gestartet und auf P2 ins Ziel gekommen, ich denke der Sieg wäre wahrscheinlich drin gewesen, aber die Strategie war gegen Ende nicht mehr "on point" :D , naja in Österreich wird wieder voll angegriffen, die Strecke liegt mir eh etwas besser als Frankreich ;)


    Glückwunsch an Brotdieb und CaptnWaldi für die Podestplätze und auch an meinen Teamkollegen MineKaisifa der sich nach Problemen in Rennen wieder auf P4 zurück gekämpft hat. ;)

    Position Qualifying: P4

    Position Rennen: P2


    Rennbericht


    Qualifying:

    Überraschend hat es fast das ganze Qualifying durchgeregnet, was nicht mal so schlecht für mich war, Q1 und Q2 hab ich es langsam angehen lassen. Die Bedingungen in Q3 waren alles andere als Optimal, gegen Anfang des Q3 hat es so Stark geregnet, das hab ich noch nicht erlebt. Laut Wetterradar sollte der Regen gegen Ende des Q3 abklingen, was dann auch 5-6 Min. vor Ende der Fall war. Ich hatte das Pech, das ich nur ein Minimum an Sprit dabei hatte, als ich meine Runden auf :i: gesetzt hatte, war nach 2 Runden auf MAX fahren der Tank leer, die Saison ging aber noch einige Zeit, da sich die Strecke deutlich gebessert hat, fielen die Zeiten nur so dahin, am Ende war es dann "nur" P4.



    Rennen:

    Nach dem die Lichter ausgegangen sind, konnte ich einen Super Start erwischen und mich an meinem Teamkollegen MineKaisifa vorbei schieben, der auch einen miserablen Start hatte (vermutlich durch Probleme am Auto). In kurve 2 war ich dann gleichauf mit CaptnWaldi und konnte mich in kurve 3/4 vor Ihn setzten. Nach dem Überholmanöver hab ich natürlich versucht meinen Abstand zu CaptnWaldi zu vergrößern, was auch wunderbar geklappt hat, gleichzeitig wollte ich aber auch Brotdieb einholen, der auf P1 lag. Ich konnte mich einige Zeit gut hinter Ihm halten, bis ich in Runde 24/25 einen Undercut versucht habe, eine Runde später ist Brotdieb dann in die Box gegangen um auf meinen Undercut zu reagieren, leider konnte ich Ihn nicht überholen, nur ein wenig Zeit gut machen, aber nach dem 1. Stop bis zum Rennende konnte ich dann die Pace von Brotdieb nicht mitgehen. Der Rest des Rennens war eigentlich nicht mehr recht Spannend. Bin dann das Rennen auf P2 zu ende gefahren, was eine sehr Konstante Leistung von mir gewesen ist.


    Jetzt 2 Wochen Pause und dann geht es nach Frankreich, ich freue mich schon mega auf die Strecke. Glückwunsch nochmal an das Podium Brotdieb für P1 und an meinen Teamkollegen MineKaisifa für P3 ;)