Beiträge von Knippchen85

    ich habe hier für "nein" gestimmt, allerdings hätte ich einen anderen ansatz, der eventuell auf interesse stößt:

    dass ABS und TK benutzt werden dürfen, halte ich für ein absolutes no-go, dann möchte man sich mMm auch nicht ans sim-fahren herantasten. bei den restlichen fahrhilfen könnte man uneingeschränkte nutzung zulassen, allerdings auf kosten von punkten. beispiel: ich fahre komplett ohne fhs außer die linie ist an -> rennpunkte *0,75. ist jetzt irgendein faktor...


    so könnte man anreize setzen, die fahrhilfen nach und wegzulassen, die besseren fahre die auf alles verzichten, werden sich jedenfalls durchsetzen mit dem system, die "lernenden" können auch vorne sabei sein aber bekommen eben weniger punkte. etwas aufwendig zu administrieren, das auf jeden fall, bei den anmeldungen müssten die leute die fahrhilfen angeben und nachhinein nachweisen, was und was sie nicht benutzt haben. da wir eine aufnahmenpflich haben, aber jedenfalls machbar.

    was haltet ihr davon?

    Eigentlich ne super Idee.

    Aber ist natürlich wesentlich mehr Aufwand für eine einzige Liga von vorrausichtlich insgesamt fünf Ligen.

    Ist ja mega kacke dafür dann 350€ hingeballert zu haben wenn man vorrangig F1 fährt...:1f648:

    :f12018: Position Qualifying: P4


    :f12018: Position Rennen: P3


    :f12018: Boxenstopps: US / I / W


    :f12018: Qualifying: Ich war absolut wackelig von meiner Performance her, da ich weder Vetrauen ins Auto noch in die Strecke hatte und mit einem mir fremden Setup fuhr. Daher bestritt ich die Quali sehr vorsichtig und behutsam und freute mich dennoch dann über Startplatz 4.


    :f12018: Rennen: Scania verhaute seinen Start absolut und ich kam somit vor Kurve 1 auf P3. Im Verlauf des ersten Stints konnte ich ganz gut mithalten, wenn gleich ich mir sicher bin dass die Konkurrenten noch um einiges schneller gekonnt hätten. Beim Einsetzen des Regens beschädigte ich mir den Flügel und dadurch überholte mich Scania beim Stopp problemlos.

    Von da versuchte ich einfach nur mein Tempo zu fahren da ich im Regen einfach ne Niete bin:P.

    Nach vorne ging absolut nix mehr.

    Zur Mitte des Rennen kam UF1L_CA993 angeflogen und nahm mir 2 Sek. pro Runde ab, unfassbar.

    Da er aber einfach nicht vorbei kam, ging er Risiko und wechselte auf Wets.

    Zu meinem Glück war das die falsche Entscheidung und er musste wenig später das Rennen beenden. Nach dem ich dann durch Lucsulicious ' Ausfall auch noch P3 erbte, war die Welt für mich n Ordnung.

    Auf den Wets fühlte ich mich schließlich deutlich wohler, qenn gleich ich tempotechnisch trotzdem keine Sonne sah gegen die bärenstarken McLaren.

    :f12018: Fazit: Unter den Voraussetzungen und den herschenden Bedingungen bin ich mit P3 super happy.

    Mehr wäre auch im Trockenen nicht zu holen gewesen, daher das absolute Maximum.

    Herzlichen Glückwunsch zum eindrucksvollen Doppelsieg kevin-iceman98 und Scania_Racer , wirklich mehr als verdient!!!

    Glückwunsch auch an de_Schnoll der mit seinen Punkten ein gutes Teamergebnis komplettierte.

    Beide Autos im Ziel und 24 Pkt. Ausbeute👌


    Nun kommt Kanada, eine Strecke die ich sehr mag und immer gerne gefahren bin.

    Bis in 3 Wochen und allen Mitstreitern eine schöne Weihnachtszeit🎄🎁🎅

    Ich hätte was mitnehmen können aber habs weggeschmissen der schnellen links rechts.. Das tat sehr weh und war sehr enttäuscht aber in Silverstone wird zurückgeschlagen.

    Ein kleines Nachwort zur SIMRC. Die wohl peinlichste Liga der Welt mit ihren Kindergarten Kindern. Der KingST und noch so einer waren ja richtig die Helden im Chat und hat keine Gelegenheit ausgelassen um sich über uns lustig zu machen.

    Bitte Screenshots machen und mir umgehend zukommen lassen!!!