Frontier bringt Patch 1.6 für F1 Manager 22

KI

- Weitere Anpassungen am Verhalten von KI-Teams bei der Verpflichtung von Ersatzfahrern


Autos

- Behoben, dass die Alpha Tauri-Lackierung von der Karosserie versetzt erschien

- Problem mit dem Erscheinungsbild der Lackierung bei Fahrzeugen von Scuderia AlphaTauri und Oracle Red Bull Racing behoben


Autoteile und Entwicklung

- Problem behoben, das dazu führte, dass neu eingebaute Getriebe fälschlicherweise die Verschleiß-/Schadenswerte des vorherigen Getriebes übernahmen

- Reduzierte Auswirkungen auf die Fahrzeugleistung durch das Hinzufügen von „Focus“ zu neuen Teiledesigns


Zwischensequenzen

- Es wurden Fälle von schwimmenden Reifen behoben, die während einiger Zwischensequenzen auftauchten

- Problem behoben, das dazu führte, dass die Zwischensequenzkamera manchmal im Untergrund erschien

- Behebung eines Problems, das dazu führte, dass in Kommentaren Fahrer erwähnt wurden, die sich an der Spitze der Startaufstellung befanden, obwohl sie sich am Ende der Startaufstellung befanden


Boxenstopps

- Visuelle Probleme behoben, wenn ein Team seine Boxenstopps doppelt stapelt


Spielerprofil

- Allzeitrekorde für das höchste Einkommen aller Zeiten in einer Saison und die höchste Teambewertung aller Zeiten werden jetzt im Spiel gespeichert


Rennsimulation

- Das Problem, dass unvollständige Rundenzeiten bei der Suche nach der schnellsten Qualifying-Runde berücksichtigt wurden, wurde behoben

- Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass Autos nach einem DNF wiederholt zurück in die Garage teleportiert wurden

- Für Autos, die bereits nach Zielflagge in die Garage zurückgebracht wurden, werden keine gelben Flaggen mehr gezeigt

- Behebung eines Problems, bei dem Fahrer, die nur ihre Out-Lap beendet hatten, nach einer Trainingseinheit an der Spitze der Gesamtwertung aufgeführt wurden

- Weiteres Ausgleichen möglicher Zwischenfälle auf der Strecke in Zandvoort

- Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass Reifen beim Vergleich der Rundenzeit und der „Lebensdauer“ im Qualifying-Optionsbildschirm als „frische“ Reifen behandelt wurden


Stabilität/Leistung

- Absturz behoben, der auftreten konnte, wenn versucht wurde, das Spiel auf dem PC zu starten

- Feste Sperre behoben, die während der „Lights Out“-Sequenz zu Beginn eines Rennens auftreten konnte

- Erhöhte Leistung beim Vorrücken der Zeit beim Spielen späterer Saisons

- Ein Softlock beim Onboarding wurde behoben, wenn das Tutorial zur Rennvorbereitung gestartet wurde, während das Tutorial zum Einbau von Autoteilen im Gange war

- Behebung von Instanzen einer Soft-Sperre, die während Wiederholungen auftreten konnten


Quelle: https://www.f1manager.com/news/f1r-manager-2022-patch-notes