Das Update ist abgeschlossen

2-Klick-Lösung für externe Inhalte

Externe Medien, beispielsweise eingebundene Videos, können den Inhalt sinnvoll ergänzen und so einen echten Mehrwert für Leser bieten. Die pauschale Einbindung von Drittquellen ist jedoch aus Datenschutzgründen nicht immer ideal und kann je nach eingebundenen Dienst auch aus technischen Gründen, beispielsweise die Seitenladezeit auf mobilen Geräten, nicht immer erwünscht sein.



Dieses Feature implementiert dazu eine zwischengeschaltete Abfrage, die das Einbinden von externen Inhalten verhindert, bis der Nutzer ausdrücklich dem Laden der Inhalte zugestimmt hat. Diese Einstellung gilt bei Gästen bis zum Schließen des Browsers, bei angemeldeten Benutzern wird die Einstellung über eine Benutzereinstellung gespeichert und kann dort auch zurückgesetzt werden.


Indikator für sichere Passwörter

Die Wahl eines sicheren Passwortes ist nicht einfach und die Hauptursache für kompromittierte Benutzerkonten. Mitschuld daran tragen auch starre Passwortregeln, die teilweise hohe Komplexitäten erfordern, etwa Sonderzeichen und Zahlen, ohne dabei die Sicherheit nennenswert zu erhöhen.


Wir möchten dem entgegenwirken, in dem bei der Eingabe des Passwortes eine direkte Prüfung bereits im Browser stattfindet, um schwache Passwörter direkt aufzudecken. Der Algorithmus arbeitet intelligent und kennt häufig verwendete Kennwörter, Wiederholungen und andere Arten von teilweise langen, aber einfach zu erratenen Passwörtern.



Diverse Verbesserungen für Trophäen

Zusätzlich den bereits direkt angezeigten Trophäen wird im Benutzerprofil ein Hinweis auf weitere Trophäen angezeigt. Der dazugehörige Link für zur Auflistung zu den Trophäen, die der Benutzer erhalten hat.

In der allgemeinen Auflistung der verfügbaren Trophäen wird nun angezeigt, wie oft eine Trophäe bereits an einen Benutzer vergeben wurde.



Stil Änderungen

Wir werden uns leider von ein paar Stilen trennen müssen, da die Pflege und Anpassungen von Neuerungen an jeden einzelnen Stil immer sehr zeitaufwändig ist und das die freie Kapazität derzeit überschreitet.

Sollte wieder etwas mehr Zeit vorhanden sein, kann es gut passieren das der ein oder andere Stil wieder kommt.


Um aber trotzdem für jeden einen hellen und dunklen Stil anbieten zu können, wurde der Dark-Mode in dem Standart-Stil (Red Line) integriert, womit ihr per Schalter zwischen heller und dunkler Variante switchen könnt.




Der Dark-Mode ist noch in der Entwicklungsphase und noch nicht komplett fertig.

Sollten euch Fehler auffallen könnt ihr diese gerne hier in den Kommentaren melden.


Weiter Änderungen werden euch bestimmt selbst früher oder später auffallen.

Vor allem für Administratoren und Moderatoren ist im Hintergrund sehr viel zur Vereinfachung dazu gekommen.

Jetzt Mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

Sie müssen Mitglied sein um ein Kommentar oder Beitrag abgeben zu können.