Wettkampf der Ligen

Das erste Event dieser Art fand im Dezember 2017 in Belgien statt, seitdem fanden wir immer mehr Interessenten weshalb wir das Projekt WdL mit viel Freude weiter optimierten und weitere Ligen einluden. In F1 2020 planen wir daher wieder eine Saison aus 5 Rennen und mit bis zu 10 Ligen!


Lobbyeinstellungen, Fahrhilfen & Regeln

Lobbyeinstellungen:

- Session-Privatsphäre: Nur Freunde
- Session-Optionen:
- Qualifying: kurz (18 min)
- Renndistanz: 50%
- Schnelles Wetter: Dynamisch
- Autoschaden: Simulation -> Wird ggf. nach den ersten Erfahrungen in F1 2020 angepasst.
- Ghosting: Aus
- Safety-Car: An
- Regeln und Flaggen: An
- Strenge für das Schneiden von Kurven: Streng
- Reifentemparatur: Oberfläche und Innen (Simulation)

Fahrhilfen:

Die Fahrhilfen werden deaktiviert. Um jedoch mehr Fahrern und Ligen die Möglichkeit zu geben am WdL teilzunehmen wird die Ideallinie aktiviert. Die Schaltung und das ERS sind manuell

Regeln:


Grundsätzlich sollen der Spaß und faires Verhalten ganz oben stehen. Da es aber vermutlich wie in jeder Liga zu streitigen Szenen oder Unfällen kommen wird, hat jeder Fahrer die Möglichkeit eben solche Szenen in der Steamgruppe zu posten.

Innerhalb der nächsten Tage trifft sich nun eine Rennleitung um über etwaige Strafen bei den strittigen Szenen zu entscheiden. In der Rennleitung sind Abordnungen aus Ligen vertreten welche unter einem Vorsitzenden über jene Szenen entscheiden.


Aufnehmen und Streamen


Der WdL wird wie im Jahr zu vor durch 2 Kommentatoren der Katzes Racing League per Stream auf YouTube und/oder Twitch übertragen. Sollte durch technische Gründe ein Stream nicht möglich sein, wird zeitnah ein Video mit Kommentierung des Rennens veröffentlicht.

Das die letzten Jahre vorhandene NDA (non-disclosure agreement) wird gelockert. So erlauben wir nun auch anderen Ligen eine Liveübertragung des Events. Die Kommentatorenansicht obligt jedoch für die kommende Saison vorerst weiterhin der Katzes Racing League.


Termine: (Alle Rennen finden um 19:00 Uhr statt. Die Teams werden aber bereits ab 18:45 Uhr im Teamspeak erwartet. Die Rennen sind Montags!)

  • 03.08.20 Brasilien
  • 07.09.20 Österreich
  • 02.11.20 Italien
  • 04.01.21 Frankreich
  • 01.03.21 Belgien

Kommentare 3

  • TeamSpeak?

  • Kleine Anmerkung: ERS manuell wird bei F1 2020 schwer werden ;) Ist ja nun auf autmatisch per default mit dem Overtake-Button

    Gefällt mir 1

Jetzt Mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

Sie müssen Mitglied sein um ein Kommentar oder Beitrag abgeben zu können.