Ligasystem-Einstellungen für F1 2019 Empfohlen

Ligasystem in der F1-Onlineliga


1. Ligaerstellung / -beitritt

1.1 Eine neue Liga erstellen (Rennleiter)

1.  Eine Erstellung einer Liga ist unter Multiplayer -> Ligen möglich. Empfohlen 2 Rennligen (1 Rennliga und eine Backupliga)



2.  Wahl des Namens immer nach dem Schema „F1-O | [LIGA] | Race“, also z.B. „F1-O | FH6 | Race“. Das Ändern des Namens ist nach dem Erstellen nicht mehr möglich.



3.  Ligaplan sollte auf „nach Bedarf“ gestellt werden, damit Rennen immer dann gestartet werden können, sobald alle angemeldeten Fahrer anwesend sind.



4.  Bei der Wahl der Strecken ist Folgendes zu beachten: die Liga ist immer „eine Saison“. Was bedeutet, dass die Anzahl der Strecken nach Erstellung nicht mehr verändert werden kann. Es gibt z.B. 2 Möglichkeiten:

1.  5 Strecken auswählen und nach erfolgreichem Rennen die Strecken ändern (incl. Saison-Neustart)

2. 20 Strecken auswählen und nach jedem Rennwochenende die nächste Strecke einstellen



5.  Regeln & Renneinstellungen sind im Abschnitt (1.2 Ligaeinstellungen beschrieben)

1.2  Einer erstellten Liga beitreten (Teilnehmer)

1. Auswahl der Ligen über den Reiter „Mehrspieler“.



2. Suchen der Liga über „Liga Finden“




3. Suche über Codeeingabe „Ligazugangscode eingeben“



4. Der „Liga beitreten“ und „Antrag senden“. jetzt kann ins Hauptmenu des Spiels gegangen werden, bis die Aufnahme erfolgt ist.



Jeder Liga Ligaleiter kann nun in der Liga sehen, welche Fahrer sich „beworben“ haben. Alle bestätigten Teilnehmer für das jeweilige Rennen werden hier vom Admin angenommen. (Ligamenu -> „Anträge“)




5. Als bestätigter Teilnehmer für ein Rennen kann über das Ligen-Menu nun die Liga angezeigt werden



6. Nach dem Öffnen der Liga erfolgt die Auswahl des Cockpits. Hiernach ist nichts mehr zu unternehmen. Der Beitritt in die Lobby / dem Event erst NACH Aufforderung des Rennleiters nachkommen.



1.2.1 Einem Rennen beitreten

1. Gibt ein Rennleiter die Lobby frei, können alle Teilnehmer beitreten durch Auswahl des „nächsten Liga Events“ (= Lobby)



2. Lobbybeitritt und „mach dich bereit“ auswählen



3. Der Lobbystart wird durch einen Rennleiter „Event starten“ oder nach Ablauf der Zeit durchgeführt



1.3 Die Liga verlassen

Nach einem Rennen ist IMMER die Liga zu verlassen. Für den kommenden Rennsonntag können alle angemeldeten Fahrer der Liga wieder beitreten und werden vom Admin bestätigt (Nach Auswahl der Stammfahrer und Ersatzfahrer) – Ersetzt das klassische Einladen.



2.  Ligaeinstellungen (Rennleiter)

Die Einstellungen beim Erstellen einer Liga sind wie folgt vorzunehmen.

2.1 Standardeinstellungen setzen (Erstellung)


-          nicht mehr veränderbare Einstellungen nach Ligaerstellung:

o    Fahrzeugkategorie (F1, Multiplayer)

o    Teilnahme der KI an der Liga

o    Liga Privatsphäre (Öffentlich, Privat)

o    KI ersetzt Fahrer (bei Disconnects z.B.)

o    Ligateilnahme des Ligaerstellers

o    maximale Teilnehmer- / Zuschauerzahl

o    Abstimmungen (müssen immer aus sein!!!)

-         

2.1.1 Regeln Rennwochenende

2.1.2  Renneinstellungen

2.1.3 Fahrhilfen

2.2   Ändern von Einstellungen

Bei Deaktivierten Abstimmungen sind Einstellungen vom Ligaersteller veränderbar, bevor eine neue Session erzeugt wird.

2.2.1 Rechte zur Änderung von Einstellungen

Zum Starten von Events / Rennen wird ein Teilnehmer mit mindestens „Admin“-Rechten benötigt. Ohne manuelles Starten durch einen Admin oder dem Ligaersteller startet die Session automatisch nach Ablauf der 30 Minuten (Start des Timers: Ab Beitritt des ersten Fahrers in die Lobby)

Zum Ändern von Ligaeinstellungen wird mindestens „Admin“ benötigt.



2.2.2  Vergabe von Rechten

Auswahl des Mitglieds und Wahl der Rechtevergabe in der Reihenfolge: Mitglied – Admin – Ligaersteller. Ligaersteller können den Rang „Ligaersteller“ nur an Admins übergeben. Es muss in jeder Liga immer mindestens einen „Ligaersteller“ geben (Dieser muss auch an den Rennen teilnehmen, wenn die Einstellung „Ligaersteller nimmt an der Liga teil“ gesetzt wurde). Admins können jedes weitere Mitglied zu Admins aufstufen



3.  Probleme & Problemlösungen

Für alle Probleme gilt: Es ist NICHT notwendig bei einem Fehler eine Liga neu zu erstellen. Es ist immer möglich (schnell) die Liga zurückzusetzen (siehe unten)

-    Error beim Ligabeitritt / Eventbeitritt

o  Rückkehr zum Hauptmenu und erneut versuchen

-    Absturz / Disconnect im Spiel

o  Probleme beheben

o  Wiedereintritt ohne Einladung jederzeit möglich

-    bereits aktive Lobby / Event gestartet (Sobald der erste in das Event geht, wird eine „Session“ erzeugt. Regeländerungen / Streckenänderungen sind dann ggf. nicht mehr möglich)

o  Lösung1: Alle Teilnehmer verlassen das Event (ggf. die Liga) damit die Rennleiter die Einstellungen zurücksetzen können (der wohlmöglich einfachste und schnellste Weg)

o  Lösung2: Bis auf 2 Teilnehmer (mindestens 1 Rennleiter) verlassen alle das aktive Event (kein Liga verlassen notwendig). Die beiden starten zu zweit das Event (z.B. Quali) und überspringen die Quali-Sessions und das Rennen – Danach ist das Event abgeschlossen und es können Einstellungen verändert werden bzw. Strecken geändert werden. Erst danach sollten die Teilnehmer wieder dem Event beitreten.

-   Ablaufen des Session Timers

o Sollte der Session Timer fast abgelaufen sein, müssen alle Teilnehmer aus der Lobby diese verlassen. Die Session wird resettet (auf Q1) und der Timer statet von vorne

Zurücksetzen der Liga:

Die Liga kann vom Ersteller der Liga auf den Ursprungszustand zurückgesetzt werden, wenn dieser als einziger Teilnehmer in der Liga ist (alle anderen müssen die Liga vorher verlassen). Das Zurücksetzen der Liga erzeugt einen neuen Ligacode.

4. Verhalten am Rennwochenende (Teilnehmer & Rennleiter)

4.1 Zuschauer & Streamer einladen

Zuschauer können nicht über den Ligacode beitreten sondern müssen vom Ligaersteller oder Admins aus der aktiven Lobby heraus in das Spiel bzw. die Lobby einladen werden

4.2 Re-Join

Ein Wiedereintreten in eine Session ist jederzeit möglich. Sowohl im Quali als auch im Rennen. Zu beachten: Der Wiedereintritt muss über das Spectatormenü durchgeführt werden (Fahrer anwählen und „Kontrolle übernehmen“)

4.3 Nachjoinen bei z.B Verspätung

Eine nachträgliche Teilnahme am Rennen (nach Qualistart) ohne vorherigen Ligabeitritt ist nicht möglich. Der Ligabeitritt muss bis ca. 18:45 Uhr erfolgt sein, um am Event teilnehmen zu können.

4.4  Portfreigabe

4.4.1  Portauflistung


4.4.2   Beispiel Telekom Speedport

1.  PC MAC Adresse herausfinden

Win Taste -> cmd -> ipconfig /all

2. “Physikalische Adresse” und MAC im Router abgleichen und Rechner benennen


3. Portfreigabe /-weiterleitung im Router:


Kommentare 4

  • Super Anleitung. Für mich als Neuling eine echte Hilfe.

    Gefällt mir 1
  • Sensationelle Anleitung . Danke die Herren ???

    Gefällt mir 2
  • Danke für die tolle Anleitung @Iniets & @Calle82 :thumbs_up:

    • Alles für den Dackel, Alles für den Club:winking_face:

      Gefällt mir 1

Jetzt Mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

Sie müssen Mitglied sein um ein Kommentar oder Beitrag abgeben zu können.