Need for Speed-Serie kehrt zurück

Dass 2018 kein neues Need for Speed-Rennspiel veröffentlicht wurde, dürfte angesichts des zuletzt mit Need for Speed Payback gebotenen und auf Grund ausreichender Alternativen kaum so jemanden richtig gestört haben. Nach einer kurzen Pause will Electronic Arts das einstige Erfolgsfranchise aber wieder an den Start schicken.

Gegenüber Investoren kündigte man an den nächsten Titel innerhalb des bis 31. März 2020 laufenden Finanzjahres herausbringen zu wollen. Dies deutet auf einen Release Ende 2019 oder aber zu Beginn des kommenden Jahres hin. Infos zur spielerischen Ausrichtung des Payback-Nachfolgers dürften nicht mehr lange auf sich warten lassen. Spätestens zur E3 darf man mit mehr Details rechnen.

    Gäste Info

    Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um einen Kommentar abzugeben

    Sie müssen Mitglied sein um ein Kommentar zu hinterlassen.