F1 2018: V1.15 bringt Verbesserungen bei Stabilität und Performance

Die Formel-1-Saison ist beendet und der alte neue Weltmeister bei den Teams und Fahrern heißt Mercedes AMG Petronas Motorsport und Lewis Hamilton. Für die Macher von F1 2018 gibt es angesichts zahlreicher Baustellen aber noch Arbeit.

Mit dem nun verfügbaren Patch auf die Version 1.15 liefert Codemasters weitere Verbesserungen und verspricht eine insgesamt höhere Stabilität und Performance des Spiels. Die einzelnen Änderungen sind wie immer nachstehend zu finden.

F1 2018 - V1.15-Changelog:

-Safety Rating and Skill Rank should no longer reset on Xbox One.
-Fixed several issues where spectators and players could get stuck in a perpetual load state in multiplayer.
-The Safety Car/Virtual Safety Car should no longer trigger after a flashback.
-Fixed an issue where teams would value showmanship and sportsmanship incorrectly in contract negotiations.
-Wheels should no longer feel like they are losing power/force feedback mid race.
-Near/far chase camera should no longer jump when entering and exiting the pits.
-Fanatec CSL Elite should be able to be calibrated correctly after a fresh boot.
-Rev lights should now function correctly on Fanatec CSL Elite on PC.
-Trigger rumble option 'Auto' should now work as intended on PC.
-Frame rate capping should now reach the maximum FPS cap on PC.
-Various stability and performance fixes.

    Gäste Info

    Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um einen Kommentar abzugeben

    Sie müssen Mitglied sein um ein Kommentar zu hinterlassen.