F1 2018: Länderspezifische Cover-Motive sorgen für Abwechslung

Auf PC, PlayStation 4 und Xbox One startet die virtuelle Formel-1-Saison mit F1 2018 am 24. August. Nach der kürzlich erfolgten Vorstellung der Headline-Edition, präsentiert Codemasters nun das Cover für das diesjährige Spiel. Nach Meinung des britischen Studios handelt es sich dabei um die beste Verpackung von allen F1-Games aus dem eigenen Hause.

Wie auch schon in der Vergangenheit, gibt es je nach Land/Region unterschiedliche Motive. Die Hauptversion rückt neben dem Logo die Formel-1-Piloten Max Verstappen (hinten links), Lewis Hamilton (vorne Mitte) und Sebastian Vettel (hinten rechts) in den Fokus.

In der deutschsprachigen Version, die in Deutschland, Österreich und der Schweiz erhältlich sein wird, sind die eben genannten Fahrer abgebildet. Hamilton und Vettel haben nur die Plätze getauscht, so dass der Scuderia Ferrari-Pilot ganz vorne steht.

Für Australien/Neuseeland sieht das Motiv wieder anders aus. Vettel und Hamilton sind darauf abgebildet und ganz im Vordergrund Daniel Ricciardo. In der französischen Version sind Romain Grosjean, Lewis Hamilton und Pierre Gasly zu sehen und in der spanischen Variante tauschen Grosjean und Gasly mit Fernando Alonso und Carlos Sainz den Platz.

Für die Niederlande, Belgien und Luxemburg sieht das Motiv wieder anders aus. Stoffel Vandoorne, Max Verstappen und Lewis Hamilton wurden hierfür ausgewählt. Und auch für Mexiko gibt es eine eigene Version mit Sergio Perez im Vordergrund.

    Gäste Info

    Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um einen Kommentar abzugeben

    Sie müssen Mitglied sein um ein Kommentar zu hinterlassen.