ACC: Testfahrt auf dem Misano World Circuit Marco Simoncelli

Nach der Electronic Entertainment Expo steht für das Team von Kunos Simulazioni nun das nächste Event an bei dem man Assetto Corsa Competizione erstmalig in Europa den Gamern live zeigt vor der Tür. Vom 22. bis 24. Juni wird auf dem Misano World Circuit am Rande des Blancpain GT-Rennens die Rennsimulation vorgeführt.

Die Zuschauer des Rennens können an dem von Kunos Simulazioni, AK Informatica und Sparco organisierten Stand im Boxenbereich eine technische Demo im Alpha-Status des Spiels in einem von 8 Simulator-Gestellen unter verschiedenen Rennbedingungen testen: auf trockener, nasser und trocknender Strecke in zwei verschiedenen Rennen mit KI-Rivalen. Die virtuellen Rennen finden auf dem Misano World Circuit statt, der in der finalen Version von Assetto Corsa Competizione enthalten sein wird.

Zusätzlich zum Rennsimulations-Erlebnis können die Besucher verschiedene Mitglieder des Entwicklerteams von Kunos Simulazioni treffen, die am Event teilnehmen, um mit den Fans zu plaudern und nützliche Beobachtungen für den Entwicklungsprozess des Spiels zu machen.

    Gäste Info

    Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um einen Kommentar abzugeben

    Sie müssen Mitglied sein um ein Kommentar zu hinterlassen.