Assetto Corsa: Neuer Patch für Konsolenversion verfügbar

Für Assetto Corsa und Assetto Corsa Ultimate Edition in der Konsolenfassung gibt es überraschend nach dem eigentlichen Entwicklungsende nun doch noch ein Update.


Anfang März hatte Kunos Simulazioni das Entwicklungsende von Assetto Corsa offiziell noch einmal verkündet, nachdem es bereits Ende Dezember 2017 mit dem Rückblick von Marco Massarutto, Brand and Product Manager, auf das Projekt Assetto Corsa einen deutlichen Hinweis in diese Richtung gegeben hatte.

Entwicklungsende hin oder her, steht für die Konsolenversionen, allen voran für die PS4, nun der Patch auf Version 1.22 bereit der ebenfalls für die Xbox One-Fassung erwartet wird. Mit dem Update werden einige Probleme beseitigt, vor allem aber die mit dem kostenlosen Bonus Pack 3 bei den Konsolenausgaben fehlenden Special Events, die kurioserweise auch in der erst vor zwei Wochen veröffentlichten Ultimate Edition mit allen Spielinhalten und Erweiterungen fehlen, nachgeliefert.

Abgesehen von dieser Art der Fehlerbehebung sind aber keine neuen Features, Fahrzeuge oder Strecken mehr zu erwarten, zumal der Fokus der Entwicklung bereits auf dem offiziellen Rennspiel zur Blancpain GT-Serie Assetto Corsa Competizione liegt.

    Gäste Info

    Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um einen Kommentar abzugeben

    Sie müssen Mitglied sein um ein Kommentar zu hinterlassen.